• SG Motor Wilsdruff

12. Spieltag Kreisliga 19/20: TSV Reinhardtsgrimma - SG Motor Wilsdruff II 1:1 (1:0)


Nachdem uns unser Sponsor, Gaststätte zum Amtshof, am Freitag Abend zum Essen eingeladen hatte (leider nutzten zu wenige die Einladung), mussten wir am Samstag zum Nachholespiel nach Reinhardtsgrimma. Dieses wurde dann, entgegen der DFB.net Ausschreibung, auf dem Nebenplatz (Hartplatz) ausgetragen. Wir erhielten aber keine Nachricht, dass das Spiel auf dem Hartplatz stattfindet, so etwas kann Schuhtechnisch schon Probleme hervorrufen. Vor allem bei dem Theater was wir manchmal zu Hause durch haben, ob nun Rasen oder Kunstrasen ,ist das unverständlich. Im Tor stand A-Jugendtorwart A.Klein, von der 1.Männer halfen uns S.Göldner und F.Dettloff und auch die A Jugendspieler T.Schwenke und T.Hentschel halfen uns. Das Spiel selber ist einfach beschrieben. Wir hatten sicher 70% Ballbesitz. Die Gastgeber standen hinten ganz dicht in der Abwehr und hatten 2 Spieler vorgezogen. Wir versuchten am Anfang über Ballbesitz Sicherheit zu gewinnen. Aber wir kamen sicher mit der Zeit besser ins Spiel. Leider kamen wir nicht zu einem positivem Abschluss. Die Chancen dazu hatten wir. Auch hielt der Torwart der Gastgeber gut. Vor allem vor den Kontern der Gasgeber mussten wir auf der Hut sein. Die größten Chancen hatten Schwenke mit einem schönen Schuss, Hellwig mit einem Abschluss knapp über das Tor, Kühne mit Kopfball und Schwenke, der eine Flanke von Kühne knapp verpasst. Und in der 45min bekommen wir ein Gegentor, welches gelinde gesagt, nicht passieren darf. Langer Ball links, und zwei Abwehrspieler von uns werden vernascht. Der Spieler zieht in die Mitte und macht das 1:0. Das war viel zu einfach. Auch in Halbzeit 2 änderte sich nicht viel. Wir rannten an , aber richtig Druck können wir noch nicht erzeugen. Mit der Zeit kommen wir aber zu Chancen. Hellwig zweimal und Kühne scheiterten jeweils aussichtsreich. Nach einer Ecke köpfte Kühne den Ball dann schließlich Ball in die Maschen. Nun wollten wir den Dreier. Es kamen Chancen, aber wir trafen das Tor zum zweiten Treffer leider nicht. Und die letzten Minuten wurde es wild auf dem Platz. Wir wollten den Sieg und öffneten hinten. Dadurch kamen die Gastgeber noch mal stark ins Spiel. Wenn nicht Torwart Klein zweimal stark gehalten hätte, es hätte böse ausgehen können. So blieb es bei der Punkteteilung.


Aufstellung: A.Klein, J.Mey,M.Lau, S.Göldner, C.Kühne. St.+A. Leischner, F. Dettloff, T.Schwenke, F.Hellwig, T.Leier Wechsler.: Till Hentschel für Tim Schwenke 63min.

nicht eingeetzt.: Luis Butzek, Marcus Stirl

53 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.