• SG Motor Wilsdruff

12. Spieltag Sachsenliga 19/20: SG Motor Wilsdruff - SG Handwerk Rabenstein 0:2 (0:2)


Die Vorzeichen vor dem richtungweisenden Spiel gegen Rabenstein standen alles andere als gut. Insgesamt 8 Spieler fehlten uns, so dass Sven Rickert zu seinem 1. Saisoneinsatz für unsere 1. Männer kam.

Nach den dennoch guten Leistungen in den letzten Wochen haben wir gegen Rabenstein, zum wohl ungünstigsten Zeitpunkt, eine unserer schlechtesten Saisonleistungen abgeliefert. Wir wirkten gehemmt und hatten wenig Selbstvertrauen. Die beiden Treffer für Rabenstein entstanden nach Standards. 

Im zweiten Durchgang hätten wir nochmal Hoffnung schöpfen können. Doch ein Abschluss von Willi Richter ging nur an die Latte und das Schiedsrichtergespann nahm uns einen vielversprechenden Konter durch eine höchst zweifelhafte Abseitsentscheidung. Beide Teams hatten in der Schlussphase noch Chancen um weitere Tore zu erzielen.

Am Ende haben wir das Spiel aufgrund der katastrophalen ersten Halbzeit verloren.


Nachdem wir keinen einzigen Punkt gegen direkte Konkurrenten holen konnten, stehen wir zurecht wo wir stehen. In den nächsten Wochen heißt es jetzt zusammen halten und die Köpfe hoch nehmen. Wir wussten alle das es schwer wird. Nun müssen wir der bitteren Wahrheit ins Auge schauen aber die Freude an unserem Lieblingssport nicht verlieren. 


Hier die Highlights im Video:


79 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.