• SG Motor Wilsdruff

16. Spieltag Landesliga 19/20: Großenhainer FV 90 - SG Motor Wilsdruff 0:0 (0:0)


Mit Sebastian Göldner (Gelbsperre), Georg Bormann (Urlaub) und Benjamin Schimmel (verletzt) fehlten uns gleich 3 etatmäßige Innenverteidiger. Stefan Göldner und Pitt Grahl besetzten das Abwehrzentrum und erledigten ihre Defensivaufgaben sehr ordentlich. Aber auch der Rest des Teams verteidigte aufopferungsvoll, so dass am Ende die 0 steht.

Wir brauchten 15 - 20min um ins Spiel zu finden. Großenhain war über den Flügen relativ gefährlich, doch durch den Ausfall von Marx, Krüger oder Witschel fehlten die Abnehmer im Zentrum. Unsere beste Gelegenheit haben wir nach 22 Minuten. Doch der finale Pass von Tom Hartung war etwas zu ungenau. Danach kam Tom Hartung erneut zum Abschluss, doch sein Schuss war zu harmlos. Der zweite Durchgang war eher ein Abnutzungskampf als spielerische Kost. Wir haben noch 1-2 Chancen durch Tom Hille oder den eingewechselten Wollmann. Aber auch Großenhain kann den Führungstreffer erzielen. Am Ende bleibt es beim 0:0. Wir freuen uns über den Punkt. Somit ist unser Rückrundenauftakt positiv gewesen. Wir wissen, dass fußballerisch viel Luft nach oben ist. Aber in unserer Situation tut jeder Punkt gut. Kommende Woche erwarten wir die wiedererstarkten Gäste aus Bautzen. Wir wollen das Hinspiel vergessen machen und ein ebenbürditerer Gegner sein. Schauen wir, was am Ende dabei heraus kommt.

56 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.