• SG Motor Wilsdruff

17. Spieltag Landesliga 19/20: SG Motor Wilsdruff - FSV Budissa Bautzen 1:1 (1:1)

Aktualisiert: März 3



Auch heute konnten wir wieder auf einen gut bestückten Kader zurückgreifen. Mit Sebastian Göldner (Gelbsperre) und Georg Bormann (Urlaub) standen uns mehr Optionen für die Abwehr zur Verfügung, so dass Pitt Krahl in das Mittelfeld vorrücken konnte. Die Offensivreihen blieben wie gegen Großenhain unverändert.

Die ersten Minuten gehören, ähnlich wie letzte Woche, dem Gegner. Bautzen versuchte das Spiel in die Breite zu ziehen, und durch schnelle Spielverlagerungen zu Eingaben zu kommen. Das 0:1 nach 6 Spielminuten durch Tom Hagemann hätte allerdings nicht zählen dürfen, weil ein Foulspiel zuvor an Sebastian Göldner vorlag. Doch der insgesamt unglücklich wirkende Schiedsrichter Fiebig war der Meinung, Hagemann hätte den Ball gespielt. Eine Fehlentscheidung.

Wir brauchten bis zur 22. Minute um mit unserem ersten guten Angriff ins Spiel zu finden, und dieser führte direkt zum Erfolg. Rehwald behauptete den Ball im Zentrum und leitete weiter auf Kohl, dieser spielt direkt zu Hartung, der aus 16 Meter zentral abschließt und das 1:1 erzielt. Gästetorwart Höhne trifft bei dem Tor allerdings eine Mitschuld. Danach haben wir unsere beste Phase. Bis zur Halbzeit sehen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Gelegenheiten für beide Teams.



Der zweite Durchgang entwickelt sich zu einer reinen Abwehrschlacht unserer Motoren. Wir verteidigen mit Mann und Maus. Bautzen hat nun absolute Feldüberlegenheit. In der 60. Minute hatten wir Glück, dass der Unparteiische nicht auf den Punkt zeigt. Nach einer Flanke bekommt Antonio Knop den Ball an den Arm. Nach der derzeitigen Regelauslegung ein klarer Elfmeter. Wir schaffen es auch nicht unsere Nadelstiche zu setzen weil wir nach Balleroberung häufig die falsche Entscheidung treffen, zu hektisch sind oder technische Fehler ein schnelles Umschalten verhindern. Die letzte Aktion gehört den beiden Protagonisten des heutigen Tages. Hagemann behauptet den Ball in unserem Strafraum und schließt aus der Drehung ab. Unser Kapitän und Torwart Michael Arnold hält den Schuss und somit den Punkt fest. Danach ist Schluss und wir können ein 1:1 gegen Budissa Bautzen verbuchen.


Mittlerweile sind unsere Rot Weißen seit 4 Spielen ungeschlagen. Allerdings sprang dabei auch nie ein Sieg heraus. Aber diese kleine Serie tut uns allen gut und bringt Zuversicht für die kommenden Aufgaben. Nächsten Samstag geht die Reise nach Markleeberg.


Aufstellung:

Arnold, St.Göldner, Hille, Kohl (64.min Bormann), Hartung (83.min Wollmann), Lucius (89.min Küchenmeister), Rehwald, Göhler, Se.Göldner, Knop, Krahl


Bank:

M.Schäfer, Dettloff, Bormann, Küchenmeister, Wollmann



105 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.