• SG Motor Wilsdruff

1. Spieltag Kreisliga 2017/18: SG Motor Wilsdruff II - SV Wesenitztal II 0:2 (0:0)

Wir wussten mit dem erscheinen der Ansetzungen, das wir ein schweres Programm haben würden. Gleich im ersten Spiel bekamen wir es mit der spielstarken Reserve aus Wesenitztal zu tun. Am Ende verlieren wir das Spiel mit 0:2.

Beide Mannschaften beginnen erst einmal verhalten und versuchen sich in ruhigem Spielaufbau. Wir spielen in Halbzeit 1 auf dem Rasen gegen den böigen Wind und bekommen im Lauf der 1Halbzeit Probleme damit. Die Gäste werden nach 5min das erste mal aktiv und wir nach 7min. Aber alles noch sehr ungefährlich. Die Gäster werden dann aber aktiver und wir spielen mehr über die Konter. In min 23 fahren wir einen guten Konter, aber der Ball vom Nitschke wird abgeblockt. Große Chancen bleiben eher die Seltenheit. Die Gäste werden über ihre linke Seite gefährlich, kommen aber auch nicht zum Abschluß. Einen langen Ball von uns kann der Gästetorhüter gut mitspielend klären und auf unserer Seite muß Richter nach Angriff über rechts klären. Ein Freistoß der Gäste geht am Tor vorbei. Alles in Allem gelingt es uns nicht, zielsträbig das Tor der Gäste zu gefährden. So steht es zur Halbzeit 0:0.

Die 2 Halbzeit verläuft ähnlich, nur das wir versuchen mit dem Wind aktiver zu werden. Gleich nach einer Minute wird es für uns gefährlich. Danach sind wir am Zug. St.Leischner scheitert mit einem Schuß. Dann wieder die Gäste nach Ecke. Wiederum St. Leischner prüft den Gästetorwart mit einem Schuß. Dann haben wir nach 65min Ecke, fangen uns einen Konter über die linke Abwehrreie ein und es steht 0:1. Das sah einfach nicht gut aus. Wir opperierten viel zu offen auf der Seite. Nach 75min kommt Nitschke zum Abschluß, aber der Torwart hält. Die anschließende Ecke bringt nichts ein. Die Räume für die Gäste werden größer. In Minute 80. kommen sie über links, beim Versuch den Ball zu klären schießt Zschoke den Ball an den Rücken von Lau und von dort geht der Ball ins Tor. Anstoß, Nitschke bekommt den Ball im Strafraum und wird gefoult. Elfmeter. St. Leischner scheitert am gut reagierendem Torwart und das Spiel ist leider gegen uns entschieden.

Nächste Woche müssen wir nach Wurgwitz reisen. Wir sind beim Absteiger sicher nicht der Favorit, vielleicht hilft uns das ein bißchen.

ML Jens Gnannt

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.