• SG Motor Wilsdruff

Testspiel SG Motor Wilsdruff – SG Dresden Striesen 2:2 (1:1)

Gleich das erste Wochenende der Rückrundenvorbereitung war an beiden Tagen vollgepackt. Am Samstag hatte man die SG Dresden Striesen im heimischen Parkstadion zu Gast. Am Sonntag spielte man die Regionalmeisterschaft im Futsal in der Saubachthalhalle. Vorab, beide Tests haben Lust auf mehr gemacht.

Bis zur 30. Spielminute hat man die Partie gegen den 10. der Landesklasse Ost spielerisch dominiert. Durch frühes Pressing erobert Wilsdruff weit in der gegnerischen Hälfte einige Bälle. Bereits nach 2 Minuten nutzt solch eine Eroberung Hellwig zum 1:0. In der 6. Minute kommt Striesen durch einen Torwartfehler zum glücklichen Ausgleich. Ein Freistoß aus 25 Metern lässt Schlussmann Heimrich nach vorne abklatschen, Seidel schaltet am schnellsten und gleicht per Abstauber zum 1:1 aus. Wilsdruff bleibt seiner Linie treu und spielt bis zur 30. Minute ansehnlichen Fussball. Bis zum Pausenpfiff passiert nicht mehr viel. Zur Halbzeit wird dann kräftig durchrotiert. Der 2. Durchgang geht mit einem deutlichen Übergewicht an die Gäste aus Striesen. In der 50. Minute gehen die Dresdner verdient mit 1:2 durch Möller in Führung. In der Folgezeit hätte Striesen das Ergebnis in die Höhe schrauben können. Wilsdruff nutzt jetzt seine 1. Chance zum Ausgleich. Lucius bekommt den Ball aus abseitsverdächtiger Stellung und findet am langen Pfosten Braune, der in der 62. Minute ins kurze Eck ausgleicht. Striesen bestimmt zwar weiterhin die Partie, doch Wilsdruff setzt immer wieder gefährliche Nadelstiche. Die beste Chance wohl durch Morgenstern, welcher nach einem Abwehrpatzer frei auf Gästetorwart Kunath zuläuft, diesen umdribbelt und anschließend jedoch den Ball vertändelt. Nach dem Abpfiff zeigten sich beide Lager mit dem Test sehr zufrieden.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.