• Lutz Neumann

25. Spieltag Landesklasse Mitte 2017/18: SG Motor Wilsdruff - TuS Weinböhla 4:0 (0:0)

Am letzten Heimspieltag wollten die Wilsdruffer an die Leistung der Vorwochen anknüpfen und auch die Niederlage aus dem Hinspiel vergessen machen.

Dies ist beides gelungen. Wilsdruff musste zwar Verletzungs- und Urlaubsbedingt auf 4 Positionen umstellen, aber das merkte man dem Team nicht an.

Von Beginn an bestimmt Wilsdruff das Geschehen und erspielt sich zahlreiche Möglichkeiten, die leider nicht genutzt werden. Weinböhla versucht über Konter zum Erfolg zu kommen, was aber nur selten gelingt. So geht es mit einem 0:0 in die Pause.

Die 2. Halbzeit beginnt so, wie die Erste endete, nun aber mit dem Unterschied, dass sich die Wilsdruffer für ihren Aufwand belohnen. Eine schöne Kombination von Max Neumann und Yves Morgenstern im Zentrum schließt Yves Morgenstern zur verdienten Führung in der 53.min ab. Der selbe Spieler verwandelt nur 9 min. später einen Freistoß direkt zum 2:0. Jetzt versucht Weinböhla mit mehr Wucht und Mut zum Anschluss zu kommen. Sie sind aber am heutigen Tag nicht in der Lage Wilsdruff ernsthaft zu gefährden.

In der 87.und 90. Min sorgen Tim Sander und Georg Bormann mit ihren Toren für einen völlig verdienten Sieg und eine Revanche für die bittere Niederlage in Weinböhla.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.