• SG Motor Wilsdruff

8. Spieltag Sachsenliga 19/20: LSV Neustadt/Spree - SG Motor Wilsdruff 2:2(2:0)




Wiedermal müssen wir wichtige Spieler wie Stefan Göldner, Morgenstern oder Lucius kompensieren. Zusätzlich ist Dettloff weiterhin verletzt, Stührenberg fehlt mit Gelb-Rot Sperre und Küchenmeister musste arbeiten. Unser Team zeigt insbesondere im 2. Durchgang eine geschlossene Mannschaftsleistung und belohnt sich letztlich mit einem Punkt. 

Neustadt/Spree zeigt direkt in der ersten Aktion ihre ganze Klasse. Wollmann verliert den Ball, ein Diagonalpass, Eingabe und Tor. Wir halten weiterhin gut dagegen aber leider leistet sich Bormann einen fatalen "Stockfehler" und es steht 2:0. Vor der Pause hatte Pitt Krahl, nach dreiwöchiger Abwesenheit, die Riesenchance zum Anschlusstreffer. 

Im 2. Durchgang zeigen wir unsere beste Abwehrleistung der Saison, auch wenn Neustadt/Spree durch ihre Qualität die ein oder andere Gelegenheit hat. Zusätzlich können wir immer wieder Nadelstiche setzen. Tom Hartung scheitert zunächst knapp. Danach erzielt Pitt Krahl doch seinen Treffer am heutigen Tag, was uns weiteren Aufwind gibt. Kurz vor Ende bügelt Bormann seinen Fehler wieder aus und trifft per Kopf zum 2:2 Endstand. 

Natürlich haben wir heute auch etwas Glück gehabt. Aber wir haben auch gesehen, was wir erreichen können, wenn wir geschlossen als Team auftreten. Der Punkt muss uns jetzt weiteren Auftrieb geben. Nächste Woche geht die Reise zum 'Kellerduell' nach Niesky. Wenn wir dort auch etwas mitnehmen können, wäre es ein goldener Oktober.



Aufstellung:

Arnold, Richter (70.min Hille), Bormann, Kohl, Hartung, Göhler, Se.Göldner, Wollmann, Knop, Krahl (78.min Rabe), Schimmel

32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.