• SG Motor Wilsdruff

Bericht zur besonderen Trainingseinheit + Endrunde der Hallenlandesmeisterschaft

Am Vormittag haben wir eine Einheit in der Ballsportarena absolviert. Unter den Fittichen von Sportsfreund Niels Grell führten wir Sprinttests über 10 und 20 Meter durch. Anschließend ging es in den Speedcourt, wo vor allem die Handlungsschnelligkeit geschult wurde.  Zum Abschluss bestritten diejenigen, die nicht mit zur Endrunde fuhren, einen Kraftkreis.

Unter dem Strich haben wir uns am Nachmittag bei der Endrunde schon mehr erhofft. Auch wenn wir bereits am Vormittag eine Einheit absolviert haben, konnten wir zu selten unser Potenzial abrufen. Des Weiteren fielen alle etatmäßigen Torhüter aus, so das mit Tim Sander ein Feldspieler unser Gehäuse schützen sollte. Im ersten Spiel durften wir direkt gegen den Titelverteidiger aus Hohenstein antreten. Lange Zeit konnten wir gut mithalten, doch in den Schlussminuten drehten die 05er richtig auf. Danach folgte ein verdienter Sieg gegen Loschwitz. Als drittes Spiel gab es eine "Packung" gegen Ligakonkurrenten Neusalza-Spremberg. Davon konnten wir uns nicht mehr so recht erholen. Außerdem verletzte sich in dem Spiel zusätzlich noch Yves Morgenstern am Knie. Wir hoffen die Verletzung fällt nicht allzu schwer aus. In den letzten beiden Partien galt es nunmehr ab zu liefern und das Turnier ordentlich zu beenden. Am Ende steht der 5.Platz.





149 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.