top of page

19. Spieltag Teambro Kreisoberliga


Es waren keine guten Vorzeichen für das Spiel gegen den Tabellenführer. Tim Schwenke musste in das Tor. Er hat sicher mehr als 12 Monate kein Fussball gespielt und schon gar nicht im Tor. Aber wor haben leider schwere Verletzungen zu beklagen. Franz Hellwig kann nach seiner Verletzung in Possendorf seine Schuhe an den Nagel hängen, so schwer ist diese. Tom Jerusel hat ebenfalls ganz schwere Probleme im Knie. Eigentlich droht ihm dasselbe wie Franz. Dafür war Johann Schober aus der A Jugend dabei und machte seine Sache wieder sehr gut. Ebenfalls war Holger Pflugbeil das erste mal dabei.

Trotz alledem müssen wir weiter Fussball spielen und taten dies am Samstag insgesamt sehr gut. Wir können der Mannschaft absolut keinen Vorwurf machen außer dass wir zu wenig Tore schießen. Nach 7 Minuten kam Freital über einem langem Einwurf und anschließenden Kopfball zum 0:1 . Wir antworteten sofort, Leo ging rechts durch aber schob den Ball am langen Pfosten vorbei. Es entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie mit nicht allzu vielen Chancen. Die Abwehrreihen standen wirklich relativ gut. Die Gäste kamen immer wieder über die Außen , wo es auch zweimal sehr gefährlich wurde. Bei uns versucht es P.May über links , scheitert aber am Torhüter. Nach 33 Minuten spielen die Gäste einen langen Ball aus der Abwehr und der Gästestürmer überwindet unseren Torhüter mit einem gefühlvollen Heber zum 0:2. Das war schon sehr gut gemacht. Danach haben wir noch zwei Chancen, kommen aber zu keinem Treffer.

Die 2. Halbzeit beginnen wir wieder sehr gut. Leo geht über links durch , aber sein Abschluss ist nicht gut. Paul May geht über rehts ab, aber seine Eingabe wird geklärt. Natürlich bieten sich den Gästen Konterräume, aber Tim hält sehr gut. In der 61. Minute bekommen wir einen Eckball und diesen köpft Paul Adam zum Anschluss ein. Nun sind wir voll am Drücker. Gleich danach setzt sich wieder P.May super durch und hat nur noch den Torhüter vor sich, aber dieser kann den Ball halten. Es wird zeitweise unübersichtlich im Gästestrafraum. Ein Schuss wird mit dem Arm aufgehalten, aber der Pfiff bleibt leider aus. Von Außen wird mir bestätigt , das es ein klares Handspiel war. Wir versuchen wirklich viel, müssen auch bei den Kontern aufpassen, sind aber dran. Was fehlt sind einfach die Tore. Den Treffer zum 1:3 Enstand rechne ich da gar nicht mehr, das war die 88. Minute. Was bleibt ist eine ordentliche Leistung, aber mal wieder keine Belohnung. Das ist schon ärgerlich, da für uns jeder Punkt zählt


Aufstellung: Tim Schwenke, Jörg Göhler, Sebastian Roisch, Tom Jerusel, Paul May, Paul Adam, Niklas Frenzel, TomLeier, Leopol Madel, Johann Schober

Wechsel: Holger Pflugbeil für Tom Jerusel 78min

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page