SG Motor Wilsdruff 2 - SpG Schmiedeberg/Hennersdorf 5:1 (1:1)


Bei schönem Fußballwetter hatten wir heute die Spielgemeinnschaft Schmiedeberg/ Hennersdorf zu Gast. Natürlich wollten wir zu Hause wieder einen Dreier einfahren. Wie fast immer brauchten wir eine Weile , um in das Spiel zu kommen. Unkonzentriertheiten und unnötige Ballverluste machten am Anfang jeden Spielfluss zunichte. Die Gäste standen sehr tief und warteten auf ihre Konterchancen. Aber nach knapp einer Viertelstunde wurde es besser. Tom Leier setzt sich über rechts sehr schön durch , flankte in die Mitte und Theo Neumann verwandelt zum 1:0. Das gab uns Selbstvertrauen und unser Spiel wurde nun besser. Aber weder Martin Lau, noch Tom Leier oder Joel Salomon schaffen es, den Ball im Tor unterzubringen. Es wird einmal gefährlich für uns, aber Lukas Zschoge kann im letzten Moment klären. Dann haben wir wieder gute Möglichkeiten, aber das zweite Tor will nicht fallen. In der 37. Minute erhalten die Gäste einen Freistoß nach Handspiel in sehr guter Position am Strafraum. Der Ball ist super geschossen, Adrian klein kann den Ball nur an die Latte lenken und der Nachschuss wird zum 1:1 verwandelt. So schnell kann es im Fußball gehen. Bis zur Pause passiert dann nichts mehr.

In der bisherigen Saison war die zweite Halbzeit immer unsere bessere Hälfte und so sollte es auch diesmal kommen. Sofort nach Wiederanpfiff werden wir aktiv. Die erste gute Aktion verzeichnen allerdings die Gäste, aber das sollte auch fast die letzte Möglichkeit der Spielgemeinschaft gewesen sein. Florian Dettloff prüft den Gästetorwart mit einem straffen Schuss, wird wenig später im Strafraum gefoult, und setzt den Elfer leider an die Latte. Aber irgendwie stachelte das die Mannschaft noch mehr an. Joel Salomon beweist dann wieder einmal seine Klasse. Nach Pass von Tom Leier behält er den Ball unter Kontrolle und vernascht danach seinen Gegenspieler und den Torwart zum 2:1. jetzt zeigen wir wirklich sehr gute Spielzüge. Der eingewechselte Nouan Conde legt von links quer auf Tom Leier, der sieht den noch besser platzierten Florian Dettloff, legt weiter quer nach links und Florian beendet die Szene mit einem wuchtigem Schuss ins Tor zum 3:1. Damit war sicher der Widerstand der Gäste gebrochen. Wir spielten weiter schönen Fußball. Tom Leier bedient dann noch mal Joel mustergültig, der macht das 4:1. Auch das 5:1 war super gespielt. Nouan Conde auf Joel Salomon und der bedient den Vorbereiter vom Dienst an heutigen Tag, Tom Leier und der macht das 5:1. Auch Adrian Klein muss sich noch mal strecken, aber hält den Ball der Gäste .Ich denke, es war wieder eine gelungene Vorstellung der Mannschaft. Sicherlich sollte man heute Tom Leier ein Sonderlob aussprechen. 4 Vorlagen gegeben, eine Bude selber gemacht, Klasse.

Jetzt ist erst mal eine Woche Pause. Dann geht es zur Spielgemeinschaft Lohmen/ Wehlen...


Aufstellung: Adrian Klein, Clemens Kühne, Lukas Zschoge, Clemens Christoph, Paul Niedenzu, Tom Jerusel, Theo Neumann, Florian Dettloff, Tom Leier, Joel Salomon

Wechsler: Nouan Conde für Theo neumann 61min.

Maximilian Robst für Tom Jerusel 65min.

Louis Butzek für Florian Dettloff 79min

Marcus Stirl für Joel Salomon 83min

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen