• Jens Gnannt

19. Spieltag Kreisliga 2018/19: SG Motor Wilsdruff 2 - TSV Kreischa 1:1(0:1)

Nach einer Pause von 3 Wochen spielten wir diesmal unser Punktspiel auf dem Rasen, gegen eine in der Rückrunde starke Mannschaft. Wie zuletzt immer starteten wir mit einer defensiven Grundordnung. Aber auch Kreischa geht keine volle Offensive. Nach 11min haben die Gäste die erste große Konterchance. Wir kommen kurz danach über rechts zur ersten guten Flanke, aber sie findet keinen Verwerter. Nach 16min bekommen die Gäste eine Ecke. Zum Entsetzen bekommt Lukas Zschoke den Ball an den Fuß und versenkt den Ball bei uns im Tor zum 0:1. Wir kommen ganz schwer ins Spiel. Die Gäste stehen gut, und auf dem Spielfeld gibt es ganz wenig Offensivaktionen. Die Kreischaer haben noch einen gefährlichen Schuss zu verbuchen. Auch wir kommen noch zu einem Schuss von St.Leischner, aber der Torhüter hält sicher. So geht es mit dem 0:1 in die Kabinen.

Nach der Halbzeit beginnen wir gut. Scholze hat eine gute Aktion. Aber die Gäste zeigen sofort, dass sie sehr gut über die schnellen Außen kontern können. Neumann geht sehr gut über die rechte Außenbahn. Aber seine Eingabe wird abgeblockt. Die darauf folgende Ecke bringt nichts. Dann hält uns Heimrich im Spiel, als er einen Konter sehr gut entschärft. Natürlich werden wir dann auch offener, aber das mussten wir ja auch. Wieder Kreischa über links, Flanke und Schuss über das Tor. Dann setzen wir nach vorn mal wieder einen Akzent, aber da sind schon 70min vorbei. Nach rund 80min spielen wir einen langen Ball. Stirl macht aus dem Ball eine Bogenlampe in die Spitze. Der Ball fällt 2 Kreischaern vor die Füße. Aber der Ball ist schwer zu kontrollieren. Neumann schnappt sich den Ball, umkurvt die Abwehrspieler und schließt mit links ins Angel ab. Und jetzt wird es 10min noch mal Vogelwild. Beide Teams wollen siegen. Die Kräfte schwinden natürlich , aber jetzt wird gefighted. Beide Teams haben jetzt Möglichkeiten. Man muss nun ehrlich sagen, dass die Gäste zwei absolute Riesenkonterchancen haben, die aber Heimrich Beide entschärft. Auch wir haben noch zwei Möglichkeiten, aber am Ende steht ein denke ich nicht ungerechtes 1:1. Auch weil wir in Halbzeit 2 doch aktiver waren.

Aufstellung: Heimrich, Bonan, Zschoke, St.Leischner, Kühne, Neumann, Rickert, Christoph, Scholze, Lau, A.Leischner

Wechsler:

D.Leischner für A.Leischner

M.Stirl für M.Bonan

R.Nitschke für Cl.Christoph

Tore: 0:1 Zschoke 16min (Eigentor)

1:1 Neumann 80min

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ADRESSE: Parkstadion Wilsdruff, Landbergweg 7a, 01723 Wilsdruff

© 20203 FITNESS-STUDIO. Erstellt mit Wix.com.