top of page

TEAMBRO-Kreispokal Runde 1: SC Freital 4 gegen SG Motor Wilsdruff 2 4:6 n.E. (1:1,2:2)


In einem Herzschlagfinale zeigte sich wieder einmal, dass im Fußball alles möglich ist. Unsere 2. Mannschaft trat am Wochenende zum ersten Pflichtspiel der neuen Saison beim SC Freital 4 an, einem Test, der mit Spannung erwartet wurde, insbesondere nach den bedeutenden Veränderungen, die im Sommer stattfanden.

Die Sommerpause war geprägt von einem großen Umbruch. Wir mussten uns von einigen Schlüsselspielern verabschieden, darunter auch alte Haudegen, die ihre Karrieren beendeten, sowie andere, die sich neuen Herausforderungen bei anderen Vereinen stellten. Florian Dettloff wechselte nach Kesselsdorf, während der neue Aufenthaltsort von Joel Salomon noch unbekannt ist. Die Menge an abwandernden Spielern hat uns besorgt, da der Kader stark geschrumpft ist, inklusive einiger echter Leistungsträger.

Doch trotz dieser Abgänge konnten wir einige neue Gesichter begrüßen. Paul Adam, Lukas Schreiber, Sebastian Roisch und Florian Gottwald verstärken nun unsere Reihen, ebenso wie Jörg Göhler aus der 1. Männermannschaft. Clemens Kühne wurde als neuer Co-Trainer vorgestellt, was in dieser Phase der Saison neues Leben und frische Perspektiven in das Team bringt.


Das Spiel in Freital begann vielversprechend. Schon nach drei Minuten konnte Leopold Madel das erste Tor der Partie erzielen, ein wahrer Blitzstart! Trotz weiterer hochkarätiger Chancen gelang es uns jedoch nicht, die Führung auszubauen, was Freital die Chance gab, in der zweiten Halbzeit auszugleichen. In der 81. Minute erzielte Theo Neumann das 2:1, nur um postwendend den Ausgleich hinnehmen zu müssen.

In einem offenen Schlagabtausch konnte keine der Mannschaften den Sieg in der regulären Spielzeit erringen, wodurch es zum nervenaufreibenden Elfmeterschießen kam. Hier bewies Jonas Stirl Nervenstärke und versenkte den entscheidenden Elfmeter zum Sieg.


Trotz des erfolgreichen Tests sind wir uns bewusst, dass eine schwere Saison vor uns liegt. Doch die bisherige Vorbereitung läuft gut, und alle Spieler ziehen mit. Es herrscht eine positive Dynamik im Team, und wir blicken optimistisch in die Zukunft!

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page